Das Diversity-Buddy-Programm: "1st Generation @HHU"

Seit dem Sommersemester 2019 gibt es an der Universität Düsseldorf ein neues Buddy-Programm. Dieses soll Erst- und Zweitsemester-Studierenden, die als erste Generation in der Familie studieren, den Einstieg ins Studium und das Studieren erleichtern. Dabei werden die Erst- und Zweitsemester von erfahrenen Studierenden unterstützt. Zusätzlich gibt es gemeinsame Veranstaltungen zu verschiedensten Themen rund um das Studium, an der HHU und im Allgemeinen.

Im diesem Wintersemester 2019/20 findet der zweite Durchlauf statt. Hier findet ihr die Anmeldung für Junior Buddys, hier für Senior Buddys.

Informationen für Junior-Buddys

HHU / Ivo Mayr

Du bist dabei, als Erste*r in Deiner Familie ein Studium zu beginnen? Dann bist Du bei uns genau richtig. Wir helfen Dir, einen passenden Senior-Buddy zu finden, der Dich während Deines Studiums unterstützt und Dir mit Rat und Tat zur Seite steht. Wir bieten Dir zusätzlich noch interessante Vorträge, Workshops und weitere Hilfestellung für einen gelungenen Start ins Studium.

undefinedMehr Informationen.

Informationen für Senior-Buddys

HHU / Ivo Mayr

Du möchtest Dich während des Studiums gerne engagieren und Deine Erfahrungen an nachfolgende Studierende weitergeben? Dann bist Du bei uns genau richtig. Wir helfen Dir, einen passenden Junior-Buddy zu finden, den Du während des Studiums unterstützt und dem Du mit Rat und Tat zur Seite stehst. Neben dem Erwerb eines Ehrenamtszertifikats, erhältst Du die Möglichkeit, Deine persönlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln.

undefinedMehr Informationen.

Informationen für Buddys und solche, die es werden wollen

Veranstaltungen und Termine
  • Der erste Jahrgang hat im Sommersemester 2019 begonnen, ein weiterer Durchlauf startete im Wintersemester.

    Die Koordinierungsstelle bietet für beide Jahrgänge alle 4-6 Wochen ein Treffen, mal formeller Art mit fachlichem Input, mal informell zum Vernetzen. Diese Termine sind recht verbindlich. Vor allem, wenn ihr als Senior am Ende des Programmjahres ein Ehrenamtszertifikat erhalten wollt. (Informationen folgen)
    Selbstverständlich sollt/könnt/dürft und müsst Ihr Euch zwischendurch auch alleine treffen.

    Solltet Ihr mal Fragen haben, könnt ihr Euch jederzeit an die Koordinierungsstelle Diversity wenden. Wir stehen Euch gerne mit Rat und Tat zur Seite.

    Datum, Zeit, Ort Veranstaltung
    06.06.19
    17-19.30 Uhr
    SSC

    Kick Off (1.Gruppe)
    Impressionen vom Kick Off und Matching

    03.07.19
    18-20 Uhr
    OASE
    2. Treffen (1. Gruppe)
    Vorstellung des AStA und von ArbeiterKind.de

    23.10.19
    17.30 -19.30 SSC

    3. Treffen (1. Gruppe)
    Vorstellung International Office & Positive Thinking Workshop

    04.11.2019
    18 Uhr
    SSC

    Kick Off (2. Gruppe)
    Bei dieser Veranstaltung lernt ihr die anderen Buddys kennen und erhaltet mehr Informationen zum Programm und den folgenden Veranstaltungen
    Impressionen vom Kick-Off der zweiten Gruppe

    25.11.2019
    18.15 Uhr
    Oeconomicum
    Raum 2

    "Wissenschaftliches Arbeiten" (Gruppe 1 & Gruppe 2)
    Vortrag von Dr. Spenlen und Vorstellung und der Angebote der Universitäts- und Landesbibliothek (inkl. Wissens-Ralley)

    09.12.2019
    18 Uhr
    Gebäude 16.11
    Sitzungsaal 1

    3. Treffen (2. Gruppe)
    Vorstellung des AStA und von ArbeiterKind.de

    18.12.2019
    18 Uhr
    Gebäude 16.11
    Sitzungsaal 1

    Sensibilisierung und Spieleabend (Gruppe 1 & Gruppe 2)
    Sensibilisierung für Senior-Buddys und gemeinsamer Spieleabend für Seniors und Juniors (ab 18.30 Uhr)
    28.02.2019
    15-19 Uhr
    Präsentationstraining (Gruppe 1 & Gruppe 2)
    Trainerin: Nazli Reichardt. Achtung: begrenzte Teilnehmer*innenzahl
    Nov.-Feb. Unterstützungsangebot durch Dr. Spenlen (Gruppe 1 & Gruppe 2)
    Anfragen per Mail an spenlen.phil.hhu.de.
    Ausblick März/ April
    SSC
    Workshop positives Denken und Vorstellung des International Office
    (Gruppe 1 & Gruppe 2)
Dokumente für die Buddys
  • Stundenprotokoll

    Stundenprotokoll zum Download

    Um euch die Arbeit als Senior-Buddy zertifizieren zu lassen, müsst ihr mit euren Junior-Buddys zusammen ein Stundenprotokoll von euren Aktivitäten ausfüllen. Ab 60 ehrenamtlicher Stunden kann euch für die Arbeit ein Ehrenamtszertifikat ausgestellt werden. Dabei wird die gesamte Zeit eingerechnet, die ihr gemeinsam verbracht habt, ob bei einer unserer Veranstaltungen, beim Grillen im Park, im Kino oder in der Altstadt.

    FAQ zum Diversity-Buddy-Programm

Hilfreiche Infos und Linksammlung
  • Zentrale Universitätsförderung

    Universitätsförderung und Stipendien an der Heinrich-Heine-Universität

    Die HHU bietet ihren Studierenden eine Vielzahl von unterstützenden Stipendienprogrammen, für Studienanfängerinnen und Studienanfänger, Studierende in höheren Semestern, Auslandssemester und Graduiertenstipendien. Damit werden praktisch alle Bereiche der Hochschule abgedeckt.
    Mehr Informationen zu Stipendien findet ihr undefinedhier.

    Informationen für Studienanfänger*innen

    Für alle Erstis hat die Universität eine ausführliche undefinedCheckliste für den Studienstart angelegt. Hier findet man neben wichtigen Tipps für Ihre ersten Schritte, auch Links zu allen weiterführenden Informationen.

Kontakt

Projektmanagerin Koordinierungsstelle Diversity

Photo of Anna  Hollstegge

Anna Hollstegge

Koordinierungsstelle Diversity
Gebäude: 16.11.
Etage/Raum: 00.84
Tel.: +49 211 81-12376

Kooperationen

Wir kooperieren mit verschiedenen Stellen der HHU und der Gruppe Arbeiterkind.de.

Logo Arbeiterkind
Logo SSC
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenKoordinierungsstelle Diversity