Zum Inhalt springenZur Suche springen

Mentoring Programm für Philosophinnen und Philosophen

Mentoring Programm für Philosophinnen und Philosophen

Zielgruppe: Mentees: Studierende der Philosophie und Studierende im Studiengang Philosophy, Politics ans Economics (PPE)  - zur Zeit mit Schwerpunkt auf den Studierenden ab dem 5. Semester des Bachelorstudiengangs und im Masterstudiengang. Mentor*innen sind hauptsächlich ehemalige Philosophie-Studierenden.

Ziel des Programms:
Die Mentorinnen und Mentoren eröffnen den ihnen zugeordneten Mentees Einblicke in die Berufswelt und beraten sie bei konkreten Schritten. - Die Mentees erfahren, welche ihrer Kompetenzen in der Berufswelt gefragt sind und wie sie diese dort einbringen können.

Kurze Beschreibung des Programms:
Das Mentoring-Programm ermöglicht es Studierenden der Philosophie, sich von einem Praktiker oder einer Praktikerin durch eine - zur Zeit schwerpunktmäßig: die letzte - Studienphase bis hin zum Berufseintritt begleiten zu lassen.  Erfahrungsbericht: http://www.philosophie.hhu.de/lehre-und-mentoring/mentoring/erfahrungsberichte.html

Auslastung: etwa 50%
Laufzeit: unbefristet

Ausrichtende Einrichtung: Institut für Philosophie
Ansprechperson: Prof. Dr. G. Vosgerau / Dr. M. Hühnerfeld
Kontakt: Sekretariat Kellner, Geb. 23.32/U1.68, Telefon 81-12321 ; mail:
Webauftritt: http://www.philosophie.hhu.de/lehre-und-mentoring/mentoring.html

Verantwortlichkeit: