Körperliche und geistige Fähigkeiten

Diese Dimension bezieht sich auf Menschen mit körperlichen und/oder geistigen Behinderungen bzw. Einschränkungen und deren Bedürfnis ein selbstbestimmtes Leben führen zu können sowie auf Menschen mit außergewöhnlichen Begabungen.

Im Kontext der HHU beinhaltet diese Dimension die körperlichen und geistigen Fähigkeiten, die jede einzelne Person besitzt und an der HHU einbringt (Talentförderung). Es geht hier also nicht nur um den Nachteilsausgleich, sondern auch um die gezielte Förderung von individuellen Fähigkeiten. Den „klassischen“ Bereich dieser Dimension vertreten vor allem der Beauftragte des Arbeitgebers für die Angelegenheiten schwerbehinderter Menschen, der Beauftragte und die Beratungsstelle für Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen sowie die Schwerbehindertenvertretung und der AStA.


An der HHU...

haben 329 Studierende 2017 ein Deutschlandstipendium erhalten.

arbeiten 142 Mitarbeiter*innen mit Schwerbehinderung (Dez. 2016).

gibt es seit 43 Jahren die Schwerbehindertenvertretung (1975).


Service- und Beratungsstellen
Angebote
Weitere Informationen
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenKoordinierungsstelle Diversity