Zum Inhalt springenZur Suche springen

Detailansicht

Diversity Grundlagen Workshop für Dozierende und Lehrende

Die Section Diversity bietet ein Sensibilisierungstraining für interessierte Dozierende an, um sich mit spezifischen Themen rund um Diversity in der Lehre zu befassen. Dabei geht es um folgende Themen:

-        Reflexion eigener Wahrnehmungsmuster, Werte und Verhaltensweisen und ihre Auswirkungen auf die Lehre

-        Stärkung der Wahrnehmung von Ausgrenzungs- und Diskriminierungsmechanismen

-        Reflexion eigener Privilegien sowie der eigenen Position als Lehrende*r sowie deren Einfluss auf die Planung und Durchführung von Lehre sowie damit verbundenen Bewertungssituationen

-        Anhand konkreter Fallbeispiele Strategien zum Umgang mit Diversity im beruflichen Alltag entwickeln

 

Ziele:  

-        Diskriminierende (Sprach-) Handlungen erkennen und diskriminierungssensible Alternativen im (Lehr-) Alltag anwenden können

-        Eigene Privilegien und ihre Bedeutung für die Planung und Durchführung von Lehre sowie damit verbundene Bewertungssituationen kennen

-        Eine diskriminierungssensible Haltung besitzen und konkrete Strategien, um diese im eigenen Lehrkontext praktisch umzusetzen

 

Verantwortlichkeit: